Home WAKS > 12.07.2017

Mi 12.07. | 20.00 Uhr | Pavillon Herrengasse 8

cover_halbseidenes_historisches_wien_s.jpggünther_zäuner_s.jpg
Halbseidenes historisches Wien

Krimi-Lesung mit Günther Zäuner


Halbseidenes historisches Wien

Nach dem ersten Band »Halbseidenes Wien« präsentiert Günther Zäuner mit dem Folgeband »Halbseidenes historisches Wien« erneut 23 Wiener Kriminalgeschichten für jeden Bezirk. Wien bildete auch vor 100 Jahren einen tollen Schauplatz für kriminelle Handlungen. Historische Ereignisse werden in spannenden Geschichten verpackt. Bekannte Persönlichkeiten, die tatsächlich in Wien gelebt haben, tauchen auf. Halbseidenes historisches Wien taucht ein in die facettenreiche Geschichte der Bundeshauptstadt.

 

 

Günther Zäuner

Geboren 1957 in Wien. Studium der Klassischen Philologie, Geschichte und Zeitgeschichte, musikalische Ausbildung. Freier Schriftsteller, Sach-, Drehbuch- und Theaterautor, Dokumentarfilmer, Journalist, Autor der erfolgreichen "Kokoschansky"-Thriller. Verfasste Kurzkrimis in verschiedenen Anthologien, Verfasser zahlreicher Artikel, Gestalter von TV-Beiträgen und Dokumentationen. Spezialisiert auf organisierte Kriminalität, Drogen, Sektenunwesen, Rechtsextremismus, Terrorismus und Politik. Gründer und Impresario der "Wien Drei Krimibühne".

 

In Kooperation mit

  & Verlag 


Eintritt: freiwillige Spende

Der Reinerlös geht an das Kinderschutzzentrum Tandem

Impressum